Guckt mal wer da guckt!

Donnerstag, 24. Juni 2010

ACC Projekt 25.06 bis 01.07. - Masken // Masks

Diese Woche habe ich die Ehre das Projekt hier bei ACC – Art Card Challenge vorzuschlagen.
Ich habe mich für das Thema Masken / Schablonen entschieden. Dazu habe ich einen kleinen Workshop vorbereitet.
This week I have the honour to present the this weeks theme at ACC – Arc Card Challenge. I decided to use the theme: Masks.

Ich habe einen fertigen Hintergrund genommen.
Workshop dazu gibt es hier:
First of all you need a background, some Workshops for this technic you´ll find here:
und hier:
and there:

Auf den Hintergrund hab ich die durchsichtigen Masken von Tim Holtz platziert. Da die Masken durchsichtig sind, sieht man sie auf dem Foto auch nicht so gut.
On the background I put he transparent masks from Tim Holtz. Because of there transparency you cannot see them very good on the picture.

Das ganze lege ich in einen Karton (damit nur der HG Farbe abbekommt und nicht die Umgebung) und hab es mit Glimmermist (hier: Coffee Shop) reichlich besprüht.
Than you put the background in a box (to held clean the surrounding) and spray Glimmer Mist on it (here I used the colour coffee shop).

Danach die Schablonen vorsichtig abheben und unter fließendem Wasser reinigen. Nun kann man, je nach Bedarf, das Ganze trocknen lassen oder aber wie ich es gemacht habe zu reichlich aufgetragene Farbe mit einem Tuch vorsichtig abtupfen. Danach den HG gut trocknen lassen und evtl. bügeln.
Spray the Glimmer Mist on the background. Afterwards pick up the masks carefully and clean them under water.If you want you can dry the background with a tissue to reduce to lot of Glimmer Mist. Dry well and iron if needed.



Nun nach eigenen Wünschen bestempeln, Hintergrund auf Kartenrohling setzen. Fertig!
Now you can stamp the background as you like and set it on cardstock… Ready!




Wenn man kein Glimmer Mist hat, kann man auch mit Schwämmchen und Stempelkissen Farbe über die Schablonen wischen und erhält einen ähnlichen Effekt.
If you do not have Glimmer Mist try to sponge with stamp ink, you will get a similar effect.


Man kann natürlich auch andere Schablonen verwenden, wenn man z.B. diese Tim Holtz Masken nicht hat. Ich habe hier noch ein Beispiel für das Verwenden von Stanzteilen.
Auch hier hab ich einen bereits gefertigten Hintergrund genommen und ein Stanzteil (Schnörkel) auf den Hintergrund gelegt.
Nun einfach das Motiv nach Wunsch auf das Stanzteil stempeln, beides vorsichtig abheben und Karte weiter nach eigenem Wunsch vervollständigen.
You also can use other masks, if you do not have the Tim Holtz Masks. I have another example for you. Here I have used a punching part. (Swirl).  Use again a coloured background, place the swirl somewhere on the card, stamp your motive on the swirl, remove both very carefully and create your card as you like.



Eine weitere tolle Verwendung von Schablonen ist die Verwendung von Stickern. Wie das geht, könnt ihr hier sehen:
And here I have another idea what you can use as a mask:



Und nun bin ich auf eure Werke gespannt!
No I´m excited waiting for seeing your works!





Klickt auf die Fotos und sie werden größer! Click on the photos to enlarge them!

Kommentare:

  1. Huhu Claudia,
    eine tolle Challenge hast Du Dir da ausgesucht. Deine Karten sind super geworden.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  2. Mich beeindruckt Technik und Ergebnis sehr! Viel Freude Dir damit und ein schönes Wochenende wünscht Lidia

    AntwortenLöschen
  3. wow! klasse!
    ich habe auch solche Maske.
    muss ich mal wieder benutzen...
    LG Rosa

    AntwortenLöschen

Hab Dank für deinen netten Kommentar...